Home

Frieden? Liebe? Wie soll das gehen? Diese Seite möchte nachfragen, nachdenken und verstehen. Um meine eigene Einstellung zu beschreiben, bediene ich mich folgender Zitate:

„Ich versuche, allen Menschen gegenüber aufrichtig zu sein. Wenn ich Feindseligkeit, Zorn oder Haß entwickele, wer ist dann der Leidtragende? Ich verliere meine Zufriedenheit, meinen Schlaf und meinen Appetit, aber die Gemeinten werden durch meine Gefühle nicht im geringsten gestört.“
Dalai Lama

„Suche in jedem Gesicht zuerst den Menschen!“
Johann Wolfgang v. Goethe

„Echte Toleranz ist nicht möglich ohne Liebe.“
Albert Schweitzer

„Denken wir aber ohne Mitgefühl, dann leben wir in einer Scheinwelt aus Abstraktionen, die Kampf und Konkurrenz zu den Triebkräften unserer Existenz machen. In dieser Welt der Abstraktionen dominiert die Gewalt. In ihr kann nur überleben, wer andere unterwirft oder vernichtet.“
Arno Gruen

„Die Angreifer von heute fühlen sich nicht selten als die Angegriffenen von gestern.“
Eugen Drewermann

„Nur Menschen, die selbst friedlich sind, können auch politischen Frieden bewirken. “
Franz Alt