Archiv der Kategorie: Religion

Über das Böse und unsere Schokoladenseiten

29.10.15
Ich heiße Menschen aller Religionen und Kulturen willkommen. Ich möchte von ihnen lernen wie von meiner eigenen Kultur. Ich bin fasziniert von der Vielfalt, die es auf der Welt gibt. Ich versuche, die Wahrheit zu finden. Ich möchte keinen Unterschied machen zwischen einzelnen Gruppen, sondern die Menschen dahinter sehen. Jeder ist ein Individuum und die Maske der Masse kann trüben.

Was ist, wenn wir alle am Ende das Gleiche wollen? Wenn alle nur denken, es anders zu bekommen? Wenn wir vor lauter Wut und Ungerechtigkeit nicht fähig sind, in einer Sprache zu kommunizieren, obwohl wir in der Theorie hier dieselbe sprechen? Wir denken, dieser oder jener sei Schuld, dass wir nicht haben,was wir wollen oder dass wir haben, was wir nicht wollen. Dieses Gesetz, jener Politiker, jene Gruppierung, jene Religion und so weiter. Ich kann mich nicht entscheiden zu welcher Gruppe ich gehöre. Sie sind mir zu einseitig. Zu radikal. Zu extrem. Ich stehe dazwischen und versuche, zu verstehen. Gibt es denn auch eine Gruppe für Mitmenschlichkeit? Eine Gruppe, die kritisch denkt und ein offenes Herz hat?

Weiterlesen

Meine kluge muslimische Freundin

28.10.15
Ich habe eine Freundin. Die ist Muslima. Das zu schreiben, kommt mir komisch vor. Denn normalerweise stelle ich jemanden nicht vor und sage direkt dahinter seine Religion oder Ausrichtung. Ich sage nicht „Das ist Jenny, sie ist Christin.“ . „Das ist Sam, der ist schwul.“ . „Und das ist übrigens Billy, die ist hinduistische queere Esoterikerin und total links.“

Aber das mit den Muslimen, das ist immer irgendwie was anderes.
Weiterlesen